Bürogebäude Linz
Schleuderraddurchlaufanlage
Airless Applikation
Freistrahlen

» Historie

Das Unternehmen Höhnel blickt auf eine 155-jährige Firmengeschichte zurück.

»1855erfolgt durch Friedrich Romilo Höhnel die Gründung als Gewerbebetrieb für dekorative Malerei und feine Lackierungen in Linz
»1900wird die Malerei in zweiter Generation an den akademischen Tiermaler Wilhelm Gotthelf Höhnel weitergegeben
»1935übernimmt Diplommalermeister Wilhelm Friedrich Höhnel die Geschäftsführung
»1957Malermeister KR Herbert Meuer - Höhnel wird geschäftsführender Gesellschafter
»1968erfolgt die Gründung des Korrosionsschutzwerkes in Linz, sowie die Ausrichtung zum klassischen Korrosionsschutzunternehmen (mit Konzentration auf Korrosionsschutzdienstleistungen für Wasserkraftwerksgesellschaften und für die Papier- und Zellstoffindustrie)
»1980erhält die Firma Höhnel die österreichische staatliche Auszeichnung
»1996erfolgt die Übergabe der Geschäftsführung an Herrn Ing. Roland Meuer in fünfter Generation
»2000Jubiläum - 150 Jahre Marktpräsenz der Firma Höhnel
»2004Implementierung und Zertifizierung des Sicherheits-Certificates-Contractoren (SCC**)
»2007Implementierung und Zulassung nach RVS-Werk (FSV)
»2011erfolgte die Gründung der neuen Höhnel Beschichtungstechnik GmbH durch Herrn Ing. Roland Meuer
»2011erfolgte die Neugründung der Höhnel Korrosions- und Brandschutz GmbH mit Herrn Ing. Christian Hauser als geschäftsführender Gesellschafter
»2015Firmenwortlautänderung auf H-KB Korrosions- und Brandschutz GmbH mit Herrn Ing. Christian Hauser als geschäftsführender Gesellschafter

» Standort

  • Linz

Firmenstandort der H-KB Korrosions- und Brandschutz GmbH mit ca. 3.700 m² inkl. Büroinfrastruktur mit Tagungsräumlichkeiten, Lager- und Abstellflächen, Hallenkapazitäten, Garagen sowie Umkleide- und Sanitärräumlichkeiten, Schauraum für Korrosionsschutz "Einst und Jetzt"

Der zentrale Standort der H-KB Korrosions- und Brandschutz GmbH gewährleistet eine sehr gute Erreichbarkeit inmitten des Industriegebietes von Linz.

 

  • St. Martin im Innkreis (A) - Korrosionsschutzwerk

Das Korrosionsschutzwerk der H-KB Korrosions- und Brandschutz GmbH mit der Werksleiterin und Prokuristin Frau Manuela Ulrich befindet sich in St. Martin im Innkreis!

  • Wien (A)

Eine Filiale der H-KBKorrosions- und Brandschutz GmbH in Wien unterstützt stark das Engagement in den ehemaligen Ostländern wie Bulgarien, Serbische Republik, Rumänien, Kroatien, Tschechische Republik und Slovakische Republik.

  • Burghausen (D) - Betriebsstätte

Instandhaltung für die Raffinerie Burghausen und einer Polymere-Gesellschaft.
Strahl-  und Beschichtungshalle inkl. Infrastruktur (1.500 m²) innerhalb der Raffinerie  vorwiegend zur Abwicklung der bestehenden Rahmenverträge für Korrosionsschutz- und Brandschutzdienstleistungen.

  • Piesteriz - Chemiestandort

Instandhaltung für eine Polymere-Gesellschaft von Korrosionsschutz- und Brandschutzdienstleistungen.

» Sicherheit & Umwelt

Verantwortliches Handeln ist unsere Verpflichtung und eine unternehmensweite Initiative der
H-KB Korrosionsschutz- und Brandschutz GmbH.

Die H-KB Korrosions- und Brandschutz GmbH bekennt sich zu diesem Programm und wird eine konsequente Durchführung der Prinzipien in allen Unternehmensbereichen sicherstellen.
Wir sind für unsere Dienstleistungen/Verfahren und Produkte gegenüber der Öffentlichkeit verantwortlich. Wir entwickeln Verfahren und Produkte, die sicher gefertigt, gebraucht und auch entsorgt werden können.

Der Gesundheit, der Sicherheit und dem Umweltschutz geben wir Priorität. Dies gilt für alle bestehenden und zukünftigen Verfahren und Produkte.
Wir führen unsere Produktionsstätte so, dass die Umwelt und Gesundheit und die Sicherheit unserer MitarbeiterInnen und der Öffentlichkeit nicht beeinträchtigt werden.
Wir fordern die Prinzipien und Richtlinien des Verantwortlichen Handelns, in dem wir unser KnowHow und unsere Hilfe allen anbieten, die mit unseren Leistungen, Produkten und Verfahren arbeiten.